Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Frankfurt

Politische und soziale Krise in Nicaragua - Wie weiter mit der Solidaritätsarbeit?

Thema Politische und soziale Krise in Nicaragua - Wie weiter mit der Solidaritätsarbeit? freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Die politische Situation in Nicaragua bleibt angespannt. Seit Monaten gibt es anhaltende Proteste in Nicaragua gegen die Regierung Ortegas, die wiederum mit großer Härte gegen die Proteste vorgeht, Menschenrechtsverletzungen und Todesopfer in Kauf nimmt. Seit vielen Jahren engagieren sich Gewerkschaften, Schulen, Kommunen und Vereine in der Solidaritätsarbeit mit Nicaragua, insbesondere in Schulpartnerschaften und sozialen Projekten. Vor diesem Hintergrund möchten wir auf der Veranstaltung diskutieren, wie der politische Konflikt und die Proteste in Nicaragua einzuschätzen sind und was die aktuelle Situation für die (gewerkschaftliche) Solidaritätsarbeit mit Nicaragua bedeutet.Programm16.00 Uhr Begrüßung16.15 Uhr Referat und Diskussion zur politischen Lage und aktuellen Entwicklungen in Nicaragua (Referent: Moritz Krawinkel, medico international)17.30 Uhr Wie weiter mit der Nicaragua-Solidarität? Kurzstatements und Diskussion u.a. mit Vertreter*innen aus Schulen, dem Verein Tortuga und von der Städtefreundschaft Frankfurt-Granada18.30 Uhr Ausblick und Verabredungen

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die TN können sich über die aktuelle Sitauation in Nicaragua unterhalten und sich über ihre Solidaritätsarbeit in den Schulen abstimmen.

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Berufliche Schulen, Gymnasiale Oberst. (inkl. Berufl. Gymn.), Sekundarstufe I
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Frankfurt
Anbieter/Veranstalter
lea gemeinnützige bildungsgesellschaft mbH der GEW Hessen
Dr. Carmen Ludwig
Zimmerweg 12
60325 Frankfurt
Fon: 069-97129327 
Fax:  
E-Mail: anmeldung@lea-bildung.de
Hinweis(e) Teilnehmende aus anderen Regionen sind gerne willkommen.
Leitung Dr. Carmen Ludwig
Dozentinnen/Dozenten Moritz Krawinkel
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 26.02.2019 16:00 bis 19:00
Kosten 0,00€
Ort Frankfurt
Veranstaltungsnummer 0189480201
Interne Veranstaltungsnummer G6009

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0189480201) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.