Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Frankfurt

Eigene Bilder finden: Impuls

Thema Eigene Bilder finden: Impuls freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Wir treffen uns an drei Samstagen, um gemeinsam Ihr individuelles künstlerisches Thema zu entwickeln. In einer ersten Vorstellungsrunde betrachten wir bisherige Arbeiten und gehen den Fragen nach: Was interessiert mich? Welche Themen und welche Materialien inspirieren mich? Womit möchte ich mich beschäftigen – und auch: Was hindert mich daran?Zwischen den Terminen arbeiten Sie an Ihren selbst gewählten Themen weiter. Bei unseren Treffen betrachten wir, was in der Zwischenzeit entstanden ist, und besprechen die Arbeiten im Einzelgespräch und in der Gruppe. Ziel ist es, eine kleine, persönliche Werkreihe zu entwickeln. Dabei unterstütze ich Sie mit meiner Erfahrung als figurative Künstlerin und mit meiner Kenntnis des zeitgenössischen Kunstgeschehens und der Kunstgeschichte.Voraussetzung ist das Interesse an den Arbeiten der anderen und an der Auseinandersetzung damit.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

- Entwicklung einer eigenen Bildsprache- Impulse für das künstlerische Arbeiten im Unterricht

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Kunst
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Kurs
Bildungsregion Bildungsregion Frankfurt
Anbieter/Veranstalter
Freie Kunstakademie Frankfurt e.V.
Claudia Himmelreich
Schleusenstraße  15
60327 Frankfurt
Fon: 069 95647862 
Fax: 069 95647866 
E-Mail: c.himmelreich@fkaf.de
Leitung Bea Emsbach
Dozentinnen/Dozenten Bea Emsbach
Dauer in Halbtagen 6
Zeitraum 23.02.2019 14:00 bis 11.05.2019 20:00
Kosten 190,00€
Ort Freie Kunstakademie Frankfurt, Kommunikationsfabrik, Schmidtstraße 12, 60326 Frankfurt
Veranstaltungsnummer 0189475801
Interne Veranstaltungsnummer 2019 K06

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0189475801) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.