Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Frankfurt

Diversity Training - Vorurteile kennen, erkennen und abbauen.

Thema Diversity Training - Vorurteile kennen, erkennen und abbauen. freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Vorurteile spielen in der Schule und im Alltag jeden Tag eine Rolle. Obwohl wir wissen, dass jeder Mensch unterschiedlich ist, bewerten wir einander unbewusst. Rassismus, Behindertenfeindlichkeit, Sexismus, Homo-und Transfeindlichkeit oder Klassismus spielen dabei eine Rolle. In diesem Anti-Diskriminerungs-Training liegt der Fokus darauf, für unterschiedliche Diskriminierungen zu sensibilisieren, gesellschaftliche Machtmechanismen zu hinterfragen und die eigenen Vorurteile zu reflektieren. Gleichzeitig wird die Anwendung von Diversity-Methoden für die eigene Praxis (Schule, Kita, Kinder- und Jugendhilfe) erprobt und in der Gruppe reflektiert. Dabei werden Beispiele und Erfahrungen aus der Praxis sowie deren Reflexion in das Seminar eingebracht und zukunftsorierentiert bearbeitet. Zielgruppe: Lehrer_innen, Schulsozialarbeiter_innen, pädagogisches FachpersonalSeminarleitung: Elena Barta ist Historiker_in und in der Bildungsarbeit für Jugendliche und Erwachsene mit den Schwerpunkten emanzipatorisches Lernen und Aktivismus, Diversität, sexuelle und geschlechtliche Vielfalt, Rassismus, Abilität und deren Vermittlung durch non-formale Bildung (Train the Trainers) tätig.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die TN können ihre Schüler_innen nach diesem Anti-Diskriminerungs-Training für unterschiedliche Diskriminierungen sensibilisieren.

Themenbereich Gender-Aspekte im Unterricht
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Frankfurt
Anbieter/Veranstalter
lea gemeinnützige bildungsgesellschaft mbH der GEW Hessen
Dr. Carmen Ludwig
Zimmerweg 12
60325 Frankfurt
Fon: 069-97129327 
Fax:  
E-Mail: anmeldung@lea-bildung.de
Hinweis(e) Teilnehmende aus anderen Regionen sind gerne willkommen
Leitung Dr. Carmen Ludwig
Dozentinnen/Dozenten Elena Barta
Dauer in Halbtagen 2
Zeitraum 04.03.2019 10:00 bis 17:00
Kosten 68,00€
Ort Frankfurt
Veranstaltungsnummer 0189326402
Interne Veranstaltungsnummer S5773

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0189326402) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.