Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Frankfurt

Mitbestimmungsrecht im Datenschutz für schulische Personalräte

Thema Mitbestimmungsrecht im Datenschutz für schulische Personalräte freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Schulische Personalräte haben einige Mitbestimmungsrechte, die Beschäftigtendaten betreffen. Dies ist der Fall bei (1) Einführung von IT- oder Kommunikationstechnik, (2) Maßnahmen zur Kontrolle der Arbeitsleistung, (3) der Bestellung eines neuen schulischen Datenschutzbeauftragten, (4) der Einführung und Änderungen von Systemen der Verwaltungssteuerung, (5) Personalfragebogen, sowie Beurteilungs- und Auswahlrichtlinien (bzw. Erlasse) und bei weiteren Anlässen. Vor diesem Hintergrund vermittelt diese Schulung Wissen zum Datenschutzrecht (EU-Datenschutz-Grundverordnung, Hessisches Datenschutzgesetz, Datenschutzbestimmungen des Schulrechts), zur Einordnung von Datenschutzsachverhalten in Mitbestimmungsverfahren, sowie Praxisbeispiele zu diesen Themenfeldern. Die Fortbildung setzt schulische Personalräte in die Lage, ihren diesbezüglichen Mitbestimmungsrechten qualifiziert nachzukommen. Dieser Lehrgang vermittelt erforderliches Wissen als Schulungs- und Bildungsveranstaltung gemäß Â§ 40 (2) HPVG. Hinweis: Diese Schulung sowie die Schulung "Kontrollrechte und -pflichten bei Datenschutz an Schulen" bauen inhaltlich nicht aufeinander auf , d.h. sie können unabhängig voneinander besucht werden.Zielgruppe: schulische Personalräte (auch GPRLL u. HPRLL)Seminarleitung: Roland Schäfer, Fachkraft für Datenschutz, dieDatenschützer Rhein Main. Neben seinem ehrenamtlichen Engagement betreibt er dieses Themenfeld auch hauptberuflich als externer Datenschutzbeauftragter und als Referent zum Thema 'Datenschutz'.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die TN kennen in ihrer Funktion als Schulpersonalräte ihre Mibestimmungsrechte beim Datenschutz

Themenbereich Qualifizierung für Tätigkeiten in den Mitbestimmungsorganen (z.B. Personalratsschulung)
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Frankfurt
Anbieter/Veranstalter
lea gemeinnützige bildungsgesellschaft mbH der GEW Hessen
Dr. Carmen Ludwig
Zimmerweg 12
60325 Frankfurt
Fon: 069-97129327 
Fax:  
E-Mail: anmeldung@lea-bildung.de
Hinweis(e) Teilnehmende aus anderen Regionen sind gerne willkommen
Leitung Dr. Carmen Ludwig
Dozentinnen/Dozenten Roland Schäfer
Dauer in Halbtagen 2
Zeitraum 05.03.2019 10:00 bis 16:00
Kosten 149,00€
Ort Frankfurt
Veranstaltungsnummer 0189209003
Interne Veranstaltungsnummer T5994

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0189209003) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.