Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Frankfurt

Privatsphäre auf dem Smartphone

Thema Privatsphäre auf dem Smartphone freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Wer ein Smartphone verwendet, ist ständig mit mindestens einer der führenden, weltweit agierenden IT-Firmen verbunden. Für den Normalbürger ist die dahinterstehende Datenwelt und deren Algorithmen undurchsichtig. Datenschützer raufen sich schon seit längerem die Haare. Wer sich der Kontrolle durch diese Firmen und der versteckten Einflussnahme durch Werbepartner entziehen, aber trotzdem die mobile Technik nutzen möchte, kann selbst aktiv werden und Alternativen verwenden oder einfordern. ImWorkshop wird gezeigt, wie freie Software und dezentrale IT-Dienste den Schutz der eigenen Privatsphäre (sowie die der im Adressbuch gespeicherten Kontakte) begünstigt. Es wird auf die aktuellen Zustände der Privatsphäre eingegangen sowie konkrete Programme (Apps) und Dienste (Internetsuche ohne Erstellung von Personenprofilen, Kommunikation etc.) vorgestellt. Ausgewählte Programme zu verschiedenen Themen, z. B. WhatsApp-Alternativen, können je nach Interesse der Teilnehmer auf den eigenen mitgebrachten Geräten installiert und ausprobiert werden. Der Dozent steht dabei mit seiner praktischen Erfahrung zur Seite.Zielgruppe: Smartphone-Nutzer, Lehrer/innen, InteressierteSeminarleitung: Gregor Mitsch ist als Software-Entwickler tätig. Er beschäftigt sich seit Jahren mit der Nutzung freier Software.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die TN können ihre Schüler/innen im sicheren Umgang mit dem Smartphone beraten.

Themenbereich Kompetenzerweiterung von Schüler/innen im Umgang mit neuen Medien und Informationsmedien
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Frankfurt
Anbieter/Veranstalter
lea gemeinnützige bildungsgesellschaft mbH der GEW Hessen
Dr. Carmen Ludwig
Zimmerweg 12
60325 Frankfurt
Fon: 069-97129327 
Fax:  
E-Mail: anmeldung@lea-bildung.de
Hinweis(e) Teilnehmende aus anderen Regionen sind gerne willkommen
Leitung Dr. Carmen Ludwig
Dozentinnen/Dozenten Gregor Mitsch
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 06.03.2019 18:00 bis 21:00
Kosten 39,00€
Ort Frankfurt
Veranstaltungsnummer 0178888604
Interne Veranstaltungsnummer C5892

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0178888604) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.