Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Frankfurt

Druckgrafik: Die Techniken der Radierung

Thema Druckgrafik: Die Techniken der Radierung freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Wie kaum ein anderes Medium bietet die Radierung eine nahezu unerschöpfliche Fülle an Möglichkeiten zum Experiment. Die enorme Bandbreite an Mitteln, die Druckplatte zu bearbeiten und nach eigenen Vorstellungen zu gestalten, macht die Radierung zur idealen Technik für alle, die Freude am freien und experimentellen Spiel mit verschiedenen Materialien haben. Mein Kurs richtet sich sowohl an Anfänger wie an Fortgeschrittene, die schon Erfahrungen im Medium der Radierung sammeln konnten. Sie lernen grundlegende Techniken wie die Kaltnadelradierung und Strichätzungen kennen, aber auch fortgeschrittene und ausgefallene Verfahren wie z. B. die Pinselätzung, Aquatinta, Weichgrundätzung (Vernis Mou) und das Zuckertusche-Aussprengverfahren.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

- Kenntnisse über Möglichkeiten der Radierung sowie über beispielhafte Radierungen in der Kunstgeschichte- Erfahrung in verschiedenen Techniken (Kaltnadelradierung, Strichätzungen, Pinselätzung, Aquatinta, Vernis Mou oder Zuckertusche-Aussprengverfahren.)- Impulse für das künstlerische Arbeiten im Unterricht

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Kunst
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Kurs
Bildungsregion Bildungsregion Frankfurt
Anbieter/Veranstalter
Freie Kunstakademie Frankfurt e.V.
Claudia Himmelreich
Schleusenstraße  15
60327 Frankfurt
Fon: 069 95647862 
Fax: 069 95647866 
E-Mail: c.himmelreich@fkaf.de
Hinweis(e) Es entstehen Materialkosten von 20 Euro.
Leitung Dominik Gussmann
Dozentinnen/Dozenten Dominik Gussmann
Dauer in Halbtagen 4
Zeitraum 16.03.2019 14:30 bis 06.04.2019 18:30
Kosten 170,00€
Ort Freie Kunstakademie Frankfurt, Kommunikationsfabrik, Schmidtstraße 12, 60326 Frankfurt
Veranstaltungsnummer 0168757203
Interne Veranstaltungsnummer 2019 K09

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0168757203) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.