Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Frankfurt

Kollegiale Beratung - "Die Experten sind wir selbst"

Thema Kollegiale Beratung - "Die Experten sind wir selbst" freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Ausschließlich berufliche Problemthemen werden mit dieser Methode effizient und lösungsorientiert bearbeitet. Die Schlüssel der Methode sind, dass schließlich Kollegen/innen sich gegenseitig beraten (ohne externe Experten) und dass eine strikte Struktur eingehalten wird. So wird ein Problem auf seinen Kern reduziert und werden praktische Lösungen erarbeitet. Die einfache Anwendbarkeit und der sofortige Erfolg machen den Reiz der kollegialen Beratung aus. Im Seminar werden wir die Methodik anhand aktueller Alltagsfallbeispiele kennen lernen und erproben.
Inhalte: Methodik der kollegialen Beratung; bearbeitbare berufliche Themenfelder; Voraussetzungen und Grenzen; Bildung von Beratungsgruppen an der Schule; praktisches Einüben.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmer/innen können sich bei berufliche Problemthemen gegenseitig beraten (ohne externe Experten).

Themenbereich Umgang mit Konflikten und Problemen, Gewaltprävention
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Frankfurt
Anbieter/Veranstalter
lea gemeinnützige bildungsgesellschaft mbH der GEW Hessen
Dr. Carmen Ludwig
Zimmerweg 12
60325 Frankfurt
Fon: 069-97129327 
Fax:  
E-Mail: anmeldung@lea-bildung.de
Hinweis(e) Teilnehmende aus anderen Regionen sind gerne willkommen
Leitung Dr. Carmen Ludwig
Dozentinnen/Dozenten Uwe Riemer-Becker
Dauer in Halbtagen 2
Zeitraum 27.02.2019 10:00 bis 17:00
Kosten 68,00€
Ort Frankfurt
Veranstaltungsnummer 0056337019
Interne Veranstaltungsnummer B5912

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0056337019) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.